Café Lagota am 18.12: Infoveranstaltung zu Mumia Abu-Jamal

14/12/2011

Mumia Abu-Jamal ist ein Journalist und Aktivist der Black Panther Bewegung in den USA. Im Dezember 1981 wurde er unter falschen Anschuldigungen in Philadelphia inhaftiert. Mit gefälschten Beweisen wurde er als vermeintlicher Polizistenmörder zum Tode Verurteilt. Eine weltweite Unterstützer_innenbewegung verhinderte bis heute die Hinrichtung. Seit vielen Jahren versucht er mit Hilfe eines neuen Verfahrens frei zu kommen.
Mumia Abu-Jamal sitzt nicht im Todestrakt weil ihm irgendein Verbrechen bewiesen worden wäre, sondern weil er als Journalist kompromisslos gegen Rassismus, Polizeigewalt, Krieg, Ausbeutung und Unterdrückung gekämpft hat.

Zum 30. Jahrestag seiner Verhaftung gibt es eine Infotour mit Veranstaltungen und ausführlichen Informationen über Mumia sowie zur allgemeinen Politischen Repression in den USA.von

http://www.freiheit-fuer-mumia.de/
http://www.das-mumia-hoerbuch.de/

Sonntag 18.12.2011
Info-/plattenladen ROMP Steinenstrasse 17 Luzern
18:00Uhr Türöffnung 19:00Uhr Start
Eintritt: Gratis/Kollekte

Tags: , , , ,

Leave a Reply

Renitente Nr. 1

renitente renitente ist ein offenes Zeitungsprojekt, das vielfältige kritische Stimmen zu Migrationsregimen veröffentlicht. renitente vertritt keine Einheitsmeinung, sondern verschiedene Positionen im Kampf gegen Rassismus, das Camp-System und Fremdbestimmung. Willst Du mitschreiben oder hast eine Kritik an den Texten, dann schreib uns auf: renitente@immerda.ch

Suchen