Flyern gegen Polizeipropaganda

23/05/2018
Flyern gegen Polizeipropaganda

Heute haben die Blaulichorganisationen in der lokalen Zwischennutzung "Neubad" eine Propagandashow für Familien abgehalten. Im Speziellen die Show der Polizei finden wir nicht toll. Wir haben darum den Eltern Flyer verteilt und versucht, über die Funktion und Ideologisierung der Polizei zu reden.
Read more »

Trauer und Wut in Gaza

16/05/2018
Trauer und Wut in Gaza

Palästina: Generalstreik und weitere Massenproteste am 70. Jahrestag der »Nakba«. Wieder sterben Menschen
Read more »

Hausbesetzer und Stadt Luzern haben sich geeinigt

07/05/2018

In der Nacht auf Montag sind die Besetzer freiwillig aus der Remise Auf Musegg 1 ausgezogen. Die Gespräche zwischen der Gruppe «Pulpa» und der Stadt Luzern haben dazu geführt. Im Gegenzug prüft die Stadt verschiedene Optionen, um der Gruppe andere geeignete Räumlichkeiten für deren Projekte zur Verfügung zu stellen.
Read more »

Neue Arbeitsverhältnisse, neue Formen des Widerstands

04/05/2018
Neue Arbeitsverhältnisse, neue Formen des Widerstands

Alle Zeichen stehen auf Verschlechterung und nationalistische Restrukturierung. Doch die Lage ist nicht aussichtslos. Es gibt Alternativen zu Nationalismus, Rassismus, Spaltung und Konkurrenz – und es gib effektive Mittel gegen die Verschlechterungen unserer Lebens- und Arbeitsbedingungen. Wenn wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen, uns selbstorganisert und kollektiv wehren, bringt uns das zusammen...
Read more »

Ausbrechen!

02/05/2018

"Wir haben ein Loch in das Gehege der Rothirschzucht in Roggliswil LU geschnitten. Der Zaun ist zerstört. Hoffentlich konnten einige Rothirsche aus ihrer Gefangenschaft ausbrechen. Im Gehege leben circa 50 Tiere bis sie von den Züchter*innen abgeschossen werden. Die grösste und wichtigste Investition von Hirschzüchter*innen ist der 2 meter Hohe Zaun. Der ist für die Zucht in...
Read more »

Den Rechten ins Bier spucken

22/04/2018

Antifaschisten haben eine europaweite Konferenz der Identitären Bewegung in Groß­britannien gestört. Die Konferenz verdeutlichte, wie sich Rechtsextreme dort vernetzen und rekrutieren.
Read more »

Luzerner Stadtrat verzichtet auf Anzeige gegen Hausbesetzer

20/04/2018
Luzerner Stadtrat verzichtet auf Anzeige gegen Hausbesetzer

Die Hausbesetzung in der Stadt Luzern bleibt vorläufig geduldet. Der Stadtrat hat an einer Sitzung beschlossen, keine Anzeige einzureichen. Er hält jedoch daran fest, dass der Aufenthalt im Raum ein Risiko für die Gesundheit darstellt.
Read more »

Renitente Nr. 2

renitente renitente ist ein offenes Zeitungsprojekt, das vielfältige kritische Stimmen zu Migrationsregimen veröffentlicht. renitente vertritt keine Einheitsmeinung, sondern verschiedene Positionen im Kampf gegen Rassismus, das Camp-System und Fremdbestimmung. Willst Du mitschreiben oder hast eine Kritik an den Texten, dann schreib uns auf: renitente@immerda.ch

Suchen