Zirkus mit Tieren…Boykottieren!

15/12/2012

Medienmitteilung zur Demonstration gegen das Zirkus Royal in Emmen

Am heutigen Samstag Nachmittag haben in Emmen rund 100 Personen gegen Tierhaltung in Zirkussen, anlässlich des Besuchs des Circus Royal, demonstriert.

Der Demonstrationszug setzte sich pünktlich um 15 Uhr in Bewegung.

Lautstark zogen die TeilnehmerInnen vom Bahnhof Emmenbrücke  durch die Gerliswilerstr. und Rüeggisingerstr. zur Mooshüslistrasse. Vor dem Circus Royal wurde eine 15 minütige Zwischenkundgebung abgehalten.

Anschliessend führt die Route über die Stauffacherstr. und Hochdorferstr. Zurück zum Bahnhof.

Unterwegs wurden mehrere Reden gehalten.

Zur Demo aufgerufen hat die Organisation Lagota, welche sich selber als Teil der ausserparlamentarischen Linken versteht.

Nebst den häufigen Transporten, den unpassenden klimatischen Verhältnissen und dem Stress in der Manege, kritisierten die OranisatorInnen auch, dass die Tiere in ihren Käfigen viel zu wenig Platz hätten und die Tiere ihrer Würde beraubt werden.

Die Demonstration verlief friedlich, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Tags: , , , ,

One Response to Zirkus mit Tieren…Boykottieren!

  1. [...] Ein Communiqué zur Demonstration findet ihr hier: http://www.lagota.ch/?p=1643 [...]

Leave a Reply

Renitente Nr. 3

renitente renitente ist ein offenes Zeitungsprojekt, das vielfältige kritische Stimmen zu Migrationsregimen veröffentlicht. renitente vertritt keine Einheitsmeinung, sondern verschiedene Positionen im Kampf gegen Rassismus, das Camp-System und Fremdbestimmung. Willst Du mitschreiben oder hast eine Kritik an den Texten, dann schreib uns auf: renitente@immerda.ch

Suchen