Freiheit für Mumia Abu-Jamal: Rundbrief Dezember 2010

01/12/2010

Der vergangene Monat stand ganz im Zeichen der Anhörung vor dem 3. Bundesberufungsgericht. Diese fand am 9. November in Philadelphia statt. Wie in voran gegangenen Rundbriefen beschrieben, musste Mumia sich erneut gegen die Todesstrafe auf Antrag der Staatsanwaltschaft wehren. Für viele sicherlich überraschend entließ Mumia wenige Tage vorher seinen langjährigen Anwalt Robert R. Bryan. Dieser legte daraufhin sein Mandat nieder ( 1. Meldung vom 5. November 2010). Mumia liess sich von seiner Anwältin Judith Ritter vertreten. Sie hatte in der selben Frage bereits 2007 erfolgreich vor Gericht gegen die Todesstrafe argumentiert. Ritter arbeitet bereits seit Jahren in Mumias Verteidigungsteam, ebenso wie Christina Swarns, die am 9. November auch als Zuschauerin an der Anhörung teilnahm.

Es gibt sehr viele Beschreibungen und Analysen der Vorgänge im Gericht und der begleitenden Proteste. Das allermeiste ist natürlich in englisch (siehe unten “Berichte aus der Bewegung”).

Ein Audio Mitschnitt von der Gerichtsanhörung im 3. Bundesberufungsgericht ist hier frei verfügbar.

Der Verlauf der Anhörung am 9. November und auch die zahlreichen Solidaritäts-Proteste in Philadelphia vermittelten zunächst den Eindruck, dass es bestmöglich gelaufen sei. Allerdings gilt es zu bedenken, dass Mumia juristisch eigentlich immer gute Argumente und Präzedenzfälle auf seiner Seite hatte, jedoch nie eine Chance bekam. Es ist klar, dass Mumia nicht aufgrund juristischer Formalien sondern lediglich aufgrund jahrzehntelanger praktischer Unterstützung noch lebt und nicht vom Staat ermordet wurde.

Mit einer Entscheidung vom 3. Bundesberufungsgericht über das Leben von Mumia ist in den nächsten Monaten zu rechnen. Auf einem Treffen verschiedener Mumia-Solidaritätsgruppen wurde beschlossen, nun stärker öffentlich aufzutreten, um den US Behörden deutlich zu machen, dass sie die von ihnen beabsichtigte Ermordung eines kritischen Journalisten nicht durchziehen können.

Wir bitten alle, bei der Mobilisierung für die FREE MUMIA Demonstration am Samstag, den 11. Dezember 2010 in Berlin mitzuhelfen.

Neben Mumias wird dort auch die Freilassung von Leonard Peltier (siehe auch unten bei den Anti-Repressionsnachrichten) und den Cuban Five gefordert, die ebenfalls politische Gefangene in den USA sind. Ausserdem wollen wir uns lautstark für die generelle Abschaffung der Todesstrafe einsetzen – kein Staat hat das Recht, Gefangene zu ermorden.

Im Internet stehen zahlreiche Materialien zur Verfügung.

Aufruf Text

Kopiervorlagen, Internetbanner, Flyer und Poster

Der Aufruftext steht auch als Tonaufnahme bereit

Plakate sind deutschlandweit in Infoläden und bei den Ortsgruppen der Roten Hilfe vorhanden.

Für nächstes Jahr wird eine weitere überregionale Demonstration in einer anderen Stadt der Bundesrepublik ins Auge gefasst. Wir müssen die verbleibende Zeit nutzen, um daraus große Proteste zu machen. Kommt auf die Strasse!

Sowohl in den USA, aber auch in Frankreich und England ist in den letzten Wochen ein sprunghafter Anstieg der Solidaritätsaktivitäten zu beobachten. Daher sind diesmal die meisten Berichte und Video Links aus der Bewegung in englisch. Auch in Mexico und Brasilien gingen in den letzten Wochen Menschen für das Leben und die Freiheit von Mumia auf die Strasse.

Eine interessante Diskussion von Gefangenen aus den Todestrakten der USA selbst gelangt zusehends ins Bewusstsein der Bewegung: Lebenslänglich ohne Bewährung ist die “andere Todesstrafe”. Der Bundesstaat Texas wurde gerade erneut überführt, einen Gefangenen, der unschuldig im Sinn des Tatvorwurfs war, hingerichtet zu haben. (mehr dazu siehe unten)

Termine zu Mumias Unterstüzung

wöchentliche Radiosendung über Mumia im Internet:
jeden Montag um 20:00 neue Ausgabe – Wiederholung die ganze Woche

Do., 2. Dezember 2010, Neuruppin: Infoveranstaltung über Mumia Abu-Jamal, 14:00
Zur Gefängnisindustrie + Todesstrafe in den USA, der Person Mumias, den aktuellen juristischen Vorgängen und der Demonstration in Berlin am 11. Dezember
Jugendwohnprojekt Mittendrin e.V.
Schinkelstr. 15A
16816 Neuruppin, Brandenburg
Info

So., 5. Dezember 2010, Berlin: Demovorbereitung bei Kaffee und Kuchen, 14 – 18:30
Helft dem Berliner Free Mumia Bündnis bei den Vorbereitungen für die nächste Woche.
Stoff, Farben, Plakate, Schilder etc. vorhanden. – ACHTUNG: Raumänderung –
Radio Friedrichshain
Kreutzigerstr. 23
10247 Berlin
U5 – Samariterstrasse

Di., 7. Dezemember 2010, Potsdam: Infoveranstaltung über Mumia Abu-Jamal, 19:00
Zur Gefängnisindustrie + Todesstrafe in den USA, der Person von Mumia Abu-Jamal, den aktuellen juristischen Vorgängen und der Demonstration in Berlin am 11. Dezember
Black Fleck
Zeppelinstraße 26
14471 Potsdam

Do., 9. Dezember 2010, Kaiserslautern, Veranstaltung 19:30
Welcome to Hell – Zu Besuch bei Mumia Abu Jamal
Diashow – Erlebnisbericht – Aktuelle Informationen
Veranstaltung mit Michael Schiffmann (Heidelberger Mumia-Soli-Gruppe)
K.o.K.-roaches e.V
Roachhouse
Richard-Wagnerstr.78 (Hinterhaus)
67655 Kaiserslautern

Sa. 11. Dezember, Hamburg: Demonstration zum Tag der Menschenrechte, 12:00
mit Zwischenkundgebung vor US-Konsulat am Alsterufer für die Freilassung von Mumia Abu-Jamal
– Hamburg HAUPTBAHNHOF –
Vorplatz Glockengießerwall
Info

Sa., 11. Dezember, Berlin: Demonstration: Free Mumia Now!
14:00 Heinrichplatz, Berlin Kreuzberg – U1/8 Kottbusser Tor
Abschluss US Botschaft
Info

Mo., 3. Januar 2011, Basel, Villa Rosenau: “Welcome To Hell”
Bericht über Haftbesuch bei Mumia Abu-Jamal und aktuelle Infos
Villa Rosenau
Neudorfstr 93
CH-4056 Basel

Di., 4. Januar 2011, 19:00 Kulti Wetzikon: “Welcome To Hell”
Bericht über Haftbesuch bei Mumia Abu-Jamal und aktuelle Infos
Kulturfabrik Wetzikon
Zürcherstrasse 42
CH-8620 Wetzikon

Mi., 5. Januar 2011, 19:00 Infoladen Bern: “Welcome To Hell”
Bericht über Haftbesuch bei Mumia Abu-Jamal und aktuelle Infos
Infoladen Bern (in der Reitschule)
Neubrückstrasse 8
CH-3011 Bern

neue Ressourcen für Öffentlichkeitsarbeit

Xtrablatt – Mumia Abu-Jamal: Ein Leben in der Schwebe“ erschienen!
– downloaden! verbreiten! mobilisieren!
(8-seitige farbige Broschüre über Mumia Abu-Jamal)
Oder auch in jedem gut sortierten Infoladen sowie bei Mumia-Solidaritätsgruppen.

Berichte aus der Bewegung

(Freie Radios) Bericht – Mumias Leben erneut vor Gericht (29.11.10)

(Mumia-Hörbuchgruppe) Bericht: Gerichtsanhörung über Mumias Todesstrafe (29.11.2010)

(Workers World) We Are All Mumia! (19.11.10 – engl)

(SF Bay View) Mumia must live and be free! End the racist death penalty! (18.11.2010 – engl)

Videogespräch über Besuch bei Mumia und aktuelle Entwicklungen (ca. 44 Minuten, 15.11.2010)

(NYC Coalition to Free Mumia Abu-Jamal) Nov 9 legal procedures +the meaning for Mumia (16.11.2010 – engl)

(C. Clark Kissinger) Hundreds at Philly Courthouse Demand Justice for Mumia (15.11.2010 – engl)

(Dave Lindorff) Round Two: Third Circuit Court Panel Re-Hears Issue of Abu-Jamal’s Death Penalty on Orders of Supreme Court (10. Nov. 2010 – engl))

Videos von Free Mumia Kundgebung draussen vor dem Gericht in Philadelphia (1) (2) (3) (4)

(VIDEO) “Chant Mumia” – Mumia Abu-Jamal supporters rally outside federal courthouse on Market St. ( 9. Nov. 2010)

Videos von der Londoner Demonstration am 9. November vor der US Botschaft
(1) (2) (3) (4) (5)

Fotos von Free Mumia Protesten am 9. November in Mexico City

Berichte über Mumia Solidarität in Brasilien (auf portugiesisch)

Zahlreiche aktuelle Berichte aus der französischen Free Mumia Bewegung (auf französisch)

Presse über Mumia Abu-Jamal

(STM London) TV – Vox Africa English’s flagship current affairs programme
Bericht über Mumia Abu-Jamal (November 2010, ab Minute 30:31, engl)

(Filmring.at) In Prison My Whole Life (22.11.2010)

(Russia Today TV) Mumia Abu-Jamal fights for life, justice (9.11.2010 – engl)

(Nachrichten.ch) Mumia Abu-Jamals Anwalt wirft das Handtuch (09.11.2010)

Anti-Repressionsnachrichten

(Bln) Der Fall Alex wird neuverhandelt! (29.11.2010)

Free Peltier now, supporters say (8.11.2010)

Todesstrafe wirklich abgeschafft? (02.11.2010)

Life, without the possibility (02.11.2010 – engl)

Kampf gegen die Todesstrafe

UK halts export of lethal injection drug (29.11.2010 – engl)

(NYTimes.com) Former Justice John Paul Stevens Criticizes Death Penalty (28.11.2010 – engl)

When Texas gets it dead wrong (24.11.2010 – engl)

Gegen staatlichen Rassismus

Sa. 18. Dezember 2010, Berlin, 15:00
Demonstration gegen Rassismus, Wohlstandschauvinismus und Kapitalismus
Für Bewegungsfreiheit und soziale Rechte für ALLE Menschen
Beginn am Kollwitzplatz, U2 Senefelderpl.

Mo. 6. Dezember 2010, Berlin, Flughafen Schönefeld
Sammelabschiebung von 50 Vietnamesinnen und Vietnamesen mit Aeroflot verhindern!
Beteiligt euch an den protesten vor Ort und/oder schreibt Protestfaxe an Aeroflot:
Musterfax hier

Quelle: Berliner Bündnis Freiheit für Mumia Abu-Jamal!

social networks des Berliner Free Mumia Bündnis:

http://myspace.com/FreiheitfrMumia
http://twitter.com/Free_Mumia
http://de-de.facebook.com/people/Anton-Mestin/100001505521584

Leave a Reply

Suchen