Category Archives: Gefangeneninfos

Solidarität mit Marco, gegen das WEF

Wir haben in der Nacht vom 20.01.12 auf den 21.01.12 fünf Transparente im Umkreis Luzern in Solidarität zu Marco Camenisch, der sich seit dem 20.01.12 bis am 29.01.12 gegen das WEF im Hungerstreik befindet gehängt.

Solidarität ist eine Waffe!

Drinnen und Draussen, ein Kampf!

Wipe out WEF, Mörder Treff! Continue reading

Posted in Antirep, Gefangeneninfos | Leave a comment

München: Mehr als 60 Jugendliche im Hungerstreik

Seit mehreren Tagen befinden sich über 60 Jugendliche in der Münchner Gemeinschaftsunterkunft Bayernkaserne in der Heidemannstraße im Hungerstreik, um gegen die menschenunwürdige Unterbringung dort und für eine kindgerechte Behandlung zu demonstrieren. „Viele Leute in der Bayernkaserne bekommen psychische Probleme. (siehe dazu einen Artikel hier vom 29. Mai 2011) Sie bekommen dann nur eine Tablette, aber die unerträgliche Situation wird nicht geändert. Deswegen sind wir in den Hungerstreik getreten.“ Die Jugendlichen haben eine Liste mit ihren dringendsten Problemen erarbeitet und sich damit zunächst an ihre Betreuer gewandt. Continue reading

Posted in Antirep, Gefangeneninfos, News | Tagged , | Leave a comment

Café Lagota am 18.12: Infoveranstaltung zu Mumia Abu-Jamal

Mumia Abu-Jamal ist ein Journalist und Aktivist der Black Panther Bewegung in den USA. Im Dezember 1981 wurde er unter falschen Anschuldigungen in Philadelphia inhaftiert. Mit gefälschten Beweisen wurde er als vermeintlicher Polizistenmörder zum Tode Verurteilt. Eine weltweite Unterstützer_innenbewegung verhinderte bis heute die Hinrichtung. Seit vielen Jahren versucht er mit Hilfe eines neuen Verfahrens frei zu kommen. Continue reading

Posted in Antirep, Aus aller Welt, Gefangeneninfos, Lagota, Mumia Abu-Jamal, Veranstaltungen | Tagged , , , , | Leave a comment

Athen: Der Häftling Panagiotis Avdikos auch im Durststreik

Panagiotis wurde am 18. April 2011 außerhalb seiner Wohnung mit der Beschuldigung verhaftet, Drogen zu besitzen. Unmittelbar darauf entschied er sich einen Hungerstreik zu beginnen, um gegen die bewussten Falschanschuldigungen durch die Polizei (auch als „Frame Work“ bekannt) zu protestiere, die zu seiner Einkerkerung in die Verliese der griechischen Demokratie geführt haben.

Seit Mai 2011 befindet er sich im Hungerstreik, der nur kurz im August unterbrochen wurde. Die Nachlässigkeit der Autoritäten, seine Entlassung zu verweigern und damit das Gefängnissystem der Unmenschlichkeit und Gräuel aufrechtzuerhalten, ist der Grund, warum Panagiotis jetzt in Gefahr ist, sein Leben zu verlieren. Continue reading

Posted in Gefangeneninfos | Leave a comment

Schlag auf Schlag: Zusammenfassung des schwarzen September in Mexiko und weiter…

Aus dem Kastilianischen, mc, Knast Lenzburg, November 2011, […] = Kommentare d. Üb.

Am 1. September informierte die Presse, dass ein Paket mit Sprengstoff in den Forschungslabors der Hochschulfakultät Cuautitlán im Staat Mexiko gefunden wurde, die Fakultät gehört der Autonomen Nationalen Universität Mexikos (UNAM), … Continue reading

Posted in Aus aller Welt, Gefangeneninfos, Ökologie | Leave a comment

Sabotage eines GVO-Freilandfeldes in der Provinz Badajoz

Wir bekennen uns zur Sabotage eines GVO-Freilandfeldes in der Provinz Badajoz. In der zweiten Augustwoche 2011 hat eine unbekannte Anzahl Leute ein GVO-Maisfeld des Multis Pioneer teilweise zerstört. Das Feld zwischen Valdivia und Zurbaran wurde von Pioneer zur Durchführung von Versuchen mit folgenden GVO-Maissorten in Auftrag gegeben: 1057, com 59122 und corn nk603. Wir wissen jedenfalls nicht mit wissenschaftlicher Sicherheit, was dort in letzter Zeit gewachsen ist. Das Feld ist eines der drei, die dieses Jahr von Monsanto und Pioneer zu Versuchszwecken für den GVO-Maisanbau in Auftrag gegeben wurden. Continue reading

Posted in Aus aller Welt, Gefangeneninfos, Ökologie | Leave a comment

Bekennerschreiben aus Griechenland (Üb. von mc., Knast Lenzburg, November 2011)

Athen – Erklärung zur Übernahme der Verantwortung für die Beschädigung einer Schule im Gebiet Zografou, 13.9.11

Einige Worte zur Beschädigung unserer Schule

Wir warten nicht darauf, dass die Gesellschaft revoltiert. Wir warten nicht darauf, dass die unterjochte mittlere Klasse sich erhebt weil sie ihre Löhne und Pfründe senken. Wir entscheiden uns hier und jetzt mit allen Mitteln gegen die moderne Barbarei zu handeln. Unser Ziel ist die Zerstörung dieser faulen Welt. Continue reading

Posted in Aus aller Welt, Gefangeneninfos | Leave a comment

Biografie von Marco Camenisch

Marco Camenisch wurde am 21. Jan. 1952 im Kanton Graubünden geboren. Nach dem Abbruch des Gymnasiums (Evang. Mittelschule Schiers) begann er eine Lehre auf dem Plantahof, konnte sich jedoch mit der dort praktizierten modernen Tierzucht nicht anfreunden und zog auf eine Alp. Continue reading

Posted in Gefangeneninfos | Leave a comment

Einige Übersetzungen von Marco Camenisch, Knast Lenzburg, Okt.2011

Norwegen – Agenda 21 versenkt Walschifffangschiff 08/10/2011 anonym erhalten von Bite Back Magazine- directaction.info/üb. Von informa-azione.info:

Am 5.Oktober 2011 haben wir die Onsoyvaeringen in Engelsviken, eine Kombination von Wal-und Fischfangschiff versenkt. Die Onsoyvaeringen ist das letzte Walfangschiff im Fjord von Oslo. Die Menge an Bewilligung zur Waljagd hat in den letzten Jahren dank der Fischereiindustrie Norwegens zugenommen.

Alle Fischereischiffe Norwegens können als Versicherungsrisiko betrachtet werden wenn sie vorhaben Wale zu jagen.
Continue reading

Posted in Gefangeneninfos, News, Ökologie | Leave a comment

Todesstrafe für Mumia vom Supreme Court abgeschmettert

Der Supreme Court hat am 11. Oktober den Antrag der Staatsanwaltschaft auf erneute Einsetzung der Todesstrafe für Mumia abgelehnt! Trotzdem geht der Kampf weiter. Am kommenden Samstag, den 15. Oktober, werden Menschen in die Finanzzentren des Landes ziehen, um gegen die lebensfeindlichen Auswirkungen der kapitalistischen Ordnung zu protestieren. Während nach dem New Yorker Vorbild z.B. “Occupy” Aktionen in der Frankfurter City vorbereitet werden, finden dort auch Proteste gegen die Todesstrafe, die Gefängnisindustrie und die Inhaftierung politischer Gefangener statt. Zentrale Forderung ist nach beinahe 30 Jahren Haft die Freilassung von Mumia Abu-Jamal in den USA. Continue reading

Posted in Aus aller Welt, Gefangeneninfos, Informationskampagne, Mumia Abu-Jamal, News | Leave a comment