“Free Palestine”-Veranstaltung in der Industriestrasse am 26. Januar

23/01/2013

“erfahrungen vererben sich nicht, jeder muss sie selber machen” (kurt tucholsky)

geschätzte freundinnen & freunde der GROSSEN w e i t e n welt

… jenseits des monolithischen denkens von “g u t – b ö s e” oder “f r e u n d – f e i n d” gestaltet sich die situation in ISRAEL bzw. PALÄSTINA um einiges komplexer, als mensch aus hiesigem blickwinkel gerne behauptet oder beurteilt …

… erfahren tut mensch anlässlich eines abstechers in die W E S T B A N K einiges …
… fragmente davon erfährst du von verschiedenen leut nächsten samstag, 26.1. @ indu9.

dazu ne menge an P I C S & M O V I E S
& D E L I K A T E S S E N prepared by SAMI SAABANA aus JENIN (ab 7pm)

nach referaten & diskussion – zum abkühlen: “T A N Z D I C H F R E I!” by DJ six gun bandits
n i c e to k n o w: ein-tritt und delikat essen via k o l l e k t e

Tags: , , , , ,

Leave a Reply

Renitente Nr. 3

renitente renitente ist ein offenes Zeitungsprojekt, das vielfältige kritische Stimmen zu Migrationsregimen veröffentlicht. renitente vertritt keine Einheitsmeinung, sondern verschiedene Positionen im Kampf gegen Rassismus, das Camp-System und Fremdbestimmung. Willst Du mitschreiben oder hast eine Kritik an den Texten, dann schreib uns auf: renitente@immerda.ch

Suchen