DEMO: Blocher hau ab! Uster bleibt solidarisch

08/11/2018
DEMO: Blocher hau ab! Uster bleibt solidarisch

Wir nehmen die Rede Blochers in Uster zum Anlass, rechter Hetze entschlossen entgegen zu treten, den Kapitalismus als Ursache für unsere Krisen anzuprangern und ihn zu bekämpfen. Wenn uns die Geschichte des Landesstreikes etwas zeigt, dann die Grenzen der bürgerlichen Demokratie. Wir müssen uns selber organisieren, um unsere Ziele zu erreichen und uns dabei...
Read more »

Sozialismus auf Amerikanisch

02/11/2018
Sozialismus auf Amerikanisch

In den USA wächst die Unzufriedenheit über soziale Missstände. Der Ruf nach einer gesellschaftlichen Umverteilung und einem funktionierenden Sozialstaat wird lauter. Die Rede ist von Sozialismus.
Read more »

Demo gegen Grenzen

22/10/2018
Demo gegen Grenzen

Am Samstag, 27. Oktober, demonstrieren wir im Tessin gegen Grenzen. Es ist lange her seit dem letzten mal, aber wir freuen uns, vereint und gemeinsam, laut und deutlich unsere Kritik auf die Strasse zu tragen. Alle sind willkommen.
Read more »

Pulpa-Besetzer beziehen neues Gebäude – diesmal legal

17/10/2018
Pulpa-Besetzer beziehen neues Gebäude – diesmal legal

Der Tintenfisch zieht von der Museggmauer ans Freigleis: Die Gruppe, die im April unter dem Namen Pulpa ein städtisches Gebäude besetzte, stellt an der Horwerstrasse eine legale Zwischennutzung auf die Beine. Geplant ist ein Ort für Begegnung und Austausch, Partys sind explizit verboten. Denn die Stadt Luzern stellt Bedingungen – und kontert der Kritik.
Read more »

Antifarally 2018

12/10/2018
Antifarally 2018

Nach einer erfolgreichen Vernetzung schweizweiter antifaschistischer Gruppen und organisationen, starten wir in diesem Jahr erneut eine Rally um unsere Kontakte und unsere Kräfte zu einer schweizweiten Front zu konsolidieren.
Read more »

Klatsche für RWE

07/10/2018
Klatsche für RWE

Doppelte Niederlage für Energiekonzern: Hambacher Forst darf vorerst nicht gerodet werden, Demonstrationsverbot aufgehoben.
Read more »

Hambacher Forst – ein unersetzliches Ökosystem wird zerstört.

03/10/2018
Hambacher Forst – ein unersetzliches Ökosystem wird zerstört.

Mit der Rodung des Hambacher Waldes für den Abbau klimaschädlicher Braunkohle durch den Energiekonzern RWE wird nicht einfach ’irgendein’ Wald abgeholzt. Es verschwindet ein Wald mit uralter Geschichte, der seit der letzten Eiszeit vor 12.000 Jahren existiert.
Read more »

Renitente Nr. 3

renitente renitente ist ein offenes Zeitungsprojekt, das vielfältige kritische Stimmen zu Migrationsregimen veröffentlicht. renitente vertritt keine Einheitsmeinung, sondern verschiedene Positionen im Kampf gegen Rassismus, das Camp-System und Fremdbestimmung. Willst Du mitschreiben oder hast eine Kritik an den Texten, dann schreib uns auf: renitente@immerda.ch

Suchen